Um die Funktionalität und den Inhalt der Website zu optimieren, verwenden wir Cookies. Mehr Infos dazu in der Datenschutzerklärung

OK

Fabasoft als strategischer Partner

Xpublisher gewinnt die Fabasoft AG als strategischen Partner

Wir freuen uns, bekannt zu geben, dass wir die Fabasoft AG als strategischen Investor für unser Unternehmen gewinnen konnten. Die Fabasoft AG mit Sitz in Linz, Österreich, zählt zu den führenden Softwareproduktunternehmen und Cloud-Dienstleistern für digitale Dokumentenlenkung sowie elektronisches Dokumenten-, Prozess- und Aktenmanagement in Europa.

Der Kauf- und Beteiligungsvertrag, der gestern unterzeichnet wurde, sieht vor, dass die Fabasoft AG insgesamt 60% der Geschäftsanteile an der Xpublisher GmbH mit Sitz in München übernimmt. Die Beteiligung wird zu 40% über die Zeichnung von Anteilen im Zuge einer Kapitalerhöhung der Xpublisher GmbH und zu 20% über den Erwerb von Anteilen von den Gründern und bisherigen Gesellschaftern erfolgen. Die Gründungsgesellschafter Matthias Kraus und Thomas Werzmirzovsky bleiben weiterhin mit gemeinsam 40% beteiligt und werden als Geschäftsführer die Expansion in Europa und Nordamerika weiter vorantreiben.

Mit unseren Produkten sind wir auf Technologien im Content-Bereich spezialisiert und sind neben Deutschland, in Österreich, Schweiz und Nordamerika präsent. Unsere Kunden aus dem Verlagswesen, der Medienbranche und der Industrie profitieren von den vollintegrierten Funktionen des professionellen Crossmedia Redaktionssystems Xpublisher und des browserbasierten XML-Editors Xeditor.

Das Portfolio der Fabasoft AG umfasst den Bereich der Digitalisierung, Vereinfachung und Qualitätssteigerung von Geschäftsprozessen. "Zusätzlich können wir mit unserer Cloud-Kompetenz sowie den Vertriebsaktivitäten in Europa und Amerika strategische Synergien für das weitere Wachstum heben", freut sich Helmut Fallmann, Mitglied des Vorstandes der Fabasoft AG, über die Zusammenarbeit. "Wir sind der festen Überzeugung, dass wir mit Fabasoft den idealen strategischen Partner gefunden haben und mit dieser Unterstützung unser Unternehmen und unsere Produkte auf das nächste Level heben können", ergänzt Xpublisher-CEO Matthias Kraus.

In Planung ist beispielsweise, den browserbasierten XML-Editor "Xeditor" in die Produktpalette der E-Government- und Cloud-Palette der Fabasoft zu integrieren. Das Xpublisher-Redaktionssystem kann zukünftig auch als Software-as-a-Service auf einer europäischen Cloud-Plattform angeboten werden. "Damit wird für Teams die gemeinsame Arbeit an Inhalten auch mit allen Vorgaben von Compliance und Governance möglich", sieht der Fabasoft-Manager die deutsch-österreichische Zusammenarbeit als Alternative zu den Collaboration-Sets der US-dominierten Anbieterszene wie beispielsweise Google. Die Suchmaschinen-Technologie der Fabasoft-Tochter Mindbreeze kann darüber hinaus weitere Funktionalitäten für Xpublisher beisteuern.