Direkt zum Inhalt

Success Story

Airbus Defence and Space: Xeditor für S1000D

Ressource anfordern
Airbus Defence and Space

WHAT TO EXPECT

Um die Erstellung seiner technischen Dokumentationen zu vereinfachen, suchte Airbus für seine Division Defence and Space einen intuitiven und konfigurierbaren XML Editor mit WYSIWYG (= What You See Is What You Get) Benutzeroberfläche. Die Wahl fiel auf Xeditor.

 

Company-Background: Die Nummer 1 in Europa

Airbus SE (von 2000 bis 2013: EADS) ist mit über 130.000 Mitarbeitern an 170 Standorten weltweit und einem Umsatz von 63,7 Milliarden Euro (2018) Europas größter Luft- und Raumfahrt- sowie zweitgrößter Rüstungskonzern.

Zum Portfolio der Division Airbus Defence and Space zählen unter anderem militärische Flugzeuge, Satelliten und Orbitalsysteme sowie Sicherheitslösungen und Kommunikationstechnologie.

 

Challenge: XML-Erstellung ohne XML-Kenntnisse

Im Bereich „Technical Information and Data Combat A/C“ werden technische Dokumentationen für verschiedene militärische Luftfahrzeuge erstellt. Diese Dokumentationen folgen strikten formalen Rahmenbedingungen wie z.B. internationalen aber auch projektspezifischen Spezifikationen, welche durch ein Regelwerk (DTD) festgelegt sind.

Zwar war der bislang zur Erstellung von Dokumentationen eingesetzte SGML/XML-Editor mittels individueller Erweiterungen an die firmeneigenen Bedürfnisse angepasst, verlangte aber trotzdem detaillierte Kenntnisse des zugrundeliegenden SGML/XML-Schemas. Die Erstellung valider technischer Dokumentationen war dadurch sehr umständlich, zeitintensiv und nur von geschulten Nutzern machbar.

Eine Entkoppelung der Benutzeransicht von dem dahinter liegenden XML-Schema sollte diesen Prozess optimieren. Airbus initiierte ein Projekt zur Findung eines Editors mit “WYSIWYG”- Philosophie, einer Benutzeroberfläche, die keinerlei XML-Kenntnisse der Anwender voraussetzt. Zudem galt es, den Aufwand für die individuelle Anpassung der Software im Rahmen der Prototypenentwicklung möglichst gering zu halten.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Über das Formular können Sie die komplette Success Story kostenlos herunterladen!

Ressource herunterladen