Direkt zum Inhalt

Lufthansa Technik vertraut auf Xeditor

Released on 07. April 2022


Die Lufthansa Technik AG, der weltweit führende Dienstleister im Bereich der zivilen Luftfahrt, nutzt für die Erstellung und Bearbeitung von Jobcards ab sofort den XML-Editor Xeditor.

Die Lufthansa Technik AG, der weltweit führende Dienstleister im Bereich der zivilen Luftfahrt, nutzt für die Erstellung und Bearbeitung von Jobcards ab sofort den XML-Editor Xeditor. In der Luftfahrtindustrie bilden Jobcards die Basis für alle Tätigkeiten in der Produktion.

Bei der Auswahl des XML-Editors war für Lufthansa Technik insbesondere eine webbasierte Architektur und die somit einfache Integration in das bestehende CMS entscheidend. Xeditor stellt dahingehend die perfekte Lösung dar. Als webbasiertes System lässt er sich in kürzester Zeit an die Infrastruktur anbinden und einrichten. Zudem erlaubt er eine orts- und zeitunabhängige Zusammenarbeit aller Nutzer. Die Jobcards liegen dabei zentral und digital vor.

„Das professionelle und lösungsorientierte Vorgehen des gesamten Xeditor-Teams ermöglichte eine schnelle und unkomplizierte Integration in unser CMS“, erzählt Ralf Thänert, Head of IT von Lufthansa Technik. „Dank des webbasierten XML-Editors können unsere Nutzer nun digital und zeit- sowie ortsunabhängig arbeiten.“

 

Über die Lufthansa Technik AG

Die Lufthansa Technik AG ist der weltweit führende Dienstleister für Wartung, Reparatur, Überarbeitung oder Modifikation im Bereich der zivilen Luftfahrt mit global verteilten Standorten in allen Zeitzonen der Erde. Lufthansa Technik, ein Tochterunternehmen der Deutschen Lufthansa AG, umfasst technische Instandhaltungsbetriebe und Beteiligungen in Europa, Asien und Amerika mit etwa 20.000 Mitarbeitern.

 

Die vollständige Success Story steht Ihnen unter diesem Link zum Download zur Verfügung.