Direkt zum Inhalt
Bitte warten...

Human-Centric-Workflow: Benutzerfreundlich. Effizient. Intuitiv.

Reibungslos funktionierende Workflows erhöhen die Effizienz und tragen wesentlich zum Unternehmenserfolg bei. Ein gut aufgesetztes Business Process Management (BPM) bildet dabei die Basis. Mithilfe von BPMN 2.0 lassen sich Workflows individuell abbilden und je nach Anforderung modellieren. Diese Methode bringt operative Tätigkeiten besser mit den Unternehmenszielen und -strategien in Einklang. Dabei gibt es verschiedene BPM Ansätze. Eine davon ist der Human Centric Workflow, der den Mensch in den Mittelpunkt der Prozessoptimierung stellt.

 

Business Process Management

BPM ermöglicht es Unternehmen, ihre Geschäftsprozesse systematisch zu verbessern. Dazu gehören die Analyse und Anpassung bestehender Workflows sowie die Digitalisierung und Automatisierung von Arbeitsabläufen. Mit dem richtigen System lassen sich diese effektiver, transparenter und flexibler gestalten.

Doch selbst das beste BPM-Tool läuft nicht von alleine. Business Process Management ist keine Technologie, sondern ein Verfahren, das Personen durchführen. Automatisierte Arbeitsabläufe funktionieren nur dann, wenn sie auf die Menschen zugeschnitten sind, die diese nutzen.

 

Human-Centric-Workflow: Der Mensch im Mittelpunkt

Ein Human-Centric-Workflow gehört zu den wichtigsten Arten von Geschäftsprozessmanagement. Es hebt die menschlichen Fähigkeiten und Tätigkeiten hervor und unterstützt sie durch automatisierte Funktionen. Anstatt Schritte vollständig von Maschinen übernehmen zu lassen, hält dieser Ansatz ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Automatisierung und manuellen Eingriffen aufrecht.

Ein Hauptmerkmal ist die erhöhte Flexibilität und Anpassungsfähigkeit auf der praktischen Seite der Geschäftsprozesse. Sie ermöglicht es den Beschäftigten, leichter auf Ereignisse zu reagieren und Workflows individuell anzupassen. Ein Human-Centric-Workflow übernimmt performance-intensive und zeitaufwendige Prozesse. Sei es das Zuweisen von Aufgaben, den Review- oder den Freigabeprozess. Abstimmungsprozesse und Benachrichtigungen laufen automatisch über einen Arbeitsvorrat und werden direkt an den jeweiligen Mitarbeiter übermittelt. Damit hat der Mensch mehr Zeit, sich auf andere wesentliche Arbeiten zu konzentrieren und gleichzeitig die volle Kontrolle sowie Verantwortung über alle Prozesse.

 

Redaktionelle Workflow-Management-Software

Human-Centric-Workflow ist genau dann die richtige Lösung, wenn viele Personen an einem Prozess mitarbeiten, beispielsweise im Redaktionsprozess, bei der Bildfreigabe, oder in der Zusammenarbeit mit externen Redaktionen. Dieser Ansatz stellt die Kommunikation zwischen allen Beteiligten sicher und steigert damit Effizienz und Qualität im Prozessablauf. Verlage, Organisationen und Unternehmen profitieren von diesem Ansatz und sollten bei der Auswahl geeigneter Tools darauf achten. Plattformen wie Xpublisher, die den Menschen statt die Maschine in den Mittelpunkt stellen, zeichnen sich durch eine benutzerfreundliche Oberfläche, intuitive Bedienbarkeit und eine einfache Zusammenarbeit aus.

About

Elix is a premium wordpress theme for portfolio, freelancer, design agencies and a wide range of other design institutions.