Diese Webseite verwendet Cookies! Klicken Sie auf "Cookies akzeptieren", um alle Arten von Cookies zu akzeptieren oder klicken Sie auf "Einstellungen verwalten" um nähere Details zu erfahren und individuell festzulegen, welche Cookies Sie zulassen möchten. Ihre getroffenen Einstellungen können Sie jederzeit unter verwalten. Weitere Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akademische & wissenschaftliche Arbeiten

Xeditor strukturiert die Inhalte semantisch und garantiert eine fehlerfreie Bibliografie.

ZUR DEMO

Die Herausforderung

Die Möglichkeit, akademische oder wissenschaftliche Informationen und Forschungsergebnisse automatisiert weiterzuverarbeiten, bedingt eine ausgezeichnete inhaltliche und semantische Qualität. Bei der Erstellung und Veröffentlichung von Texten und Textbausteinen müssen hunderte von Quellen richtig zitiert, weiterführende Inhalte referenziert sowie Grafiken, Formeln und Tabellen eingefügt werden.

Die Wissenschaft lebt von aktiver Forschung und der Bereitstellung von intelligenten Informationen mit herausragender Qualität.

Die Lösung

Mit Xpublisher werden die Inhalte bereits bei der Erstellung semantisch ausgezeichnet und im XML-Format organisiert. Durch die intelligente Autorenunterstützung können mehrere Anwender gleichzeitig an einem Dokument arbeiten und werden intuitiv geführt. Der Reviewprozess wird so stark vereinfacht. Verschiedene Plugins, wie z. B. Edifix, unterstützen bei der automatischen Überprüfung von Quellen und bibliografischen Referenzen. Das spart Zeit und sichert eine herausragende inhaltliche Qualität. Xpublisher unterstützt individuelle Schemen (XSD, DTD) sowie Standards wie JATS, TEI und, DocBook. Er kann einfach in bestehende Systeme (z. B. CMS, DMS) integriert werden.

Ihre Vorteile

Optimaler Überprüfungsprozess

Semantische Inhaltsstruktur

Fehlerfreie Bibliographie

Intelligente Autorenunterstützung

Konfigurierbare Standards

TEI

TEI hat sich zu einem De-facto-Standard innerhalb der Geisteswissenschaften entwickelt, wo es zum Beispiel zur Kodierung von gedruckten Werken (Editionswissenschaft) oder zur Auszeichnung von sprachlichen Informationen (Linguistik) in Texten verwendet wird.

DocBook

DocBook ist ein Dokumentenformat, das in einer für SGML und XML vorliegenden Dokumenttypdefinition (DTD) festgelegt ist. Es eignet sich besonders zur Erstellung von Büchern, Artikeln und Dokumentationen im technischen Umfeld (Hardware oder Software). DocBook ist ein offener Standard, der von der Organization for the Advancement of Structured Information Standards (OASIS) gepflegt wird.

JATS

Journal Article Tag Suite (JATS) ist eine XML-Auszeichnungssprache, die für den Austausch und die Archivierung wissenschaftlicher Publikationen benutzt wird. JATS ist eine Fortsetzung der 2002 vom NCBI begonnenen Arbeit an NLM Archiving and Interchange DTD.